dieses Rezept ist speziell, für alle die extrem unter Gluten leiden,  die nicht einmal Soja abkönnen.

Hier ist das Rezept:

50g Kokosmehl

75gPolentamehl

325g Kichererbsenmehl / selber machen ihr kauft euch getrocknete Kichererbsen und ab in den Mixer und mixen bis sie zu Mehl werden.

75g Kartoffelstärke

12g Himalayasalz

1( 1/2) Päckchen Backpulver oder 1 Päckchen Weinsäure( Bio)

1 Tel Kurkuma

1 Tel Chia Samen/oder Flohsamen

je ein Tel, Sesam, Sonnneblumkerne , Kürbiskerne und was ihr sonst noch gerne mögt.

400-450ml Wasser +- seht ihr wie fest oder wie weich der Teig ist,

ausser dem Mixer braucht(zum malen der Kichererbsen) ihr nichts weiteres als eine Waage , einen Messbecher, eine Schüssel und Eure Händen und gefettete Brotbackformen.(Rapsoel)

Alles zu einem Teig verkneten, Ihr hört auf mit dem ferkneten, wenn sich der Teig für Euch Gut anfühl. Es Ist Euer energetisches Brot und die Liebe die ihr hineingibt schmeckt ihr auch.

Diese Brot braucht nur 10 Minuten Teigruhe,in der Zeit wo der Ofen,auf Ober / Unterhitze  auf 200 Grad aufheitzt.

Teig vorher mit Wasser besprühen( im Kasten)

10 Minuten  auf 200 Grad backen

ca. 25-30 Minuten auf 180 Grad backen.

Merke: Nicht jeder Backofen backt gleich, (lieber 5 Minuten früher /länger als 5 Minuten zu früh, ihr könnt immer noch mit der Temperatur spielen.  ggf Messistrument 🙂

Farbe spielt auch eine Rolle :

Ein Schwarzes Brot besagt nichts ob es gar ist es kommt immer auf die Kerntemperatur des Teiges an.( Zu Heißer Ofen zu schnell Schwarze Brote)

Herzgruß Peter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s