Eichen und Buchen

Beginne wir mit dem Geschichtlichen und den Wesentlichen über die Bäume.
Die Eiche
Der Wald König
Sinnbild des ewigen Lebens.
Eichen wurden selbst von den Göttern verehrt.
Und kommt schon im Alten Testament vor.

Und Absalom begegnete den Männern Davids und ritt auf einem Maultier. Und als das Maultier unter eine große Eiche mit dichten Zweigen kam, blieb sein Haupt an der Eiche hängen, und er schwebte zwischen Himmel und Erde….
2. Sam.18,9

Eichen sind den Göttern Donar und Thor geweiht.
Die Eiche steht für Männlichkeit, Stärke und Kraft.
Erdung und Standfestigkeit.

Die Buche
Die Wald Königin.
Fruchtbarkeits-Baum

 

Weiteres in meine Seminaren
Die werden im Mai und Oktober stattfinden
Termine kommen noch!

Advertisements

Eicken-Bruche Schamanismus

Eichen und Buchen

Liebe Leser, wie kommt man auf die Eichen und Buchen Magie?

Ganz einfach ich lebe seid 52 Jahren hier in Melle Eicken Bruche und ab seid meiner Kindheit den Wald kennen lernen dürfen.

Erst unbewusst und ab den Abschnitt ab der Schamanischen Ausbildung intensiver.

Aus diesen Anlass da ich aus einen Mystischen Ort komme,was auch im Jahrbuch zum ——-

Bestehen von Eicken Bruche beschrieben wurde der Hof Wittefeld Eickner Straße.

Vergessen wurde die Eiche am Königsstuhl Hof Siemers.

Die mir persönlich als Kraft Ort dient und Magische Kräfte besitzt.

Mir wurde von meinen Geistern angesagt das ich mich mit der Orts Magie vertrauter machen sollte,

besser gesagt die Geister bestimmen den Zeitpunkt wann ich dazu fähig bin um das wissen weiter vermitteln zu dürfen.

An dieser Stelle sei gesagt das dieses Wissen / Anwendungen seid Urzeiten praktiziert wird und

ihr im Europäischen Regionen verdrängt wurde.

Praktizieren mit der Kraft der Eichen in russischen Schamanismus nichts Neues und wird noch angewandt Eichen wedel in der Sauna ggf. Schwitzhütten und Ritualzwecke.

Buchen Praktiken aus den nordischen Schamanismus.

Also keine Zweifel zum

Eicken – Bruche Schamanismus.

Beginne wir mit dem Geschichtlichen und den Wesentlichen über die Bäume.

Die Eiche

Der Wald König

Sinnbild des ewigen Lebens.

Eichen wurden selbst von den Göttern verehrt.

Und kommt schon im Alten Testament vor.

Und Absalom begegnete den Männern Davids und ritt auf einem Maultier. Und als das Maultier unter eine große Eiche mit dichten Zweigen kam, blieb sein Haupt an der Eiche hängen, und er schwebte zwischen Himmel und Erde….

2. Sam.18,9

Eichen sind den Göttern Donar und Thor geweiht.

Die Eiche steht für Männlichkeit, Stärke und Kraft.

Erdung und Standfestigkeit.

Weiteres in meinen Seminaren.

Buchen:

Fruchtbarkeits-Baum

Die Wald Königin.

Weiteres in meine Seminaren

Die werden im Mai und Oktober stattfinden

Termine kommen noch!

Anmeldung ab Einstellung im Netz

Max Teilnehmer Zahl 12

Übernachtung im eigenen Zelt

Verpflegung Low – Fat

Pro Person Seminar Energie Ausgleich 140,-€

zzgl. Verpflegung Vollverpflegung pro Teilnehmer 70,-€ inkl. Getränke Kaffee, Tee, Wasser, O-Saft,Apfelsaft,

Abends: Bier und Wein

Freitag:

Anreise ab 14:30 Uhr

Zelte aufbauen

Rustikal und wir verbringen die Tage im Freien

Lagerfeuer am Freitag um 18:00 Uhr

Kennenlernen und Einführung

Bis ca. 23:30 Uhr

Samstag :

9:00- 9:45Uhr Frühstück + Wie gehst Dir wie geht es mir

Räucherung Ortsgeister einladen

10:00 – 12:00 Uhr Waldbegehung

Kraft der Bäume Natur Geister entdecken.

12:30-13:15 Uhr Mittag

14:00 Uhr Theorie Sichterweiterung und Reisen

15:30-16:00 Uhr Kaffee Pause

16:00 -18:00 Uhr Ruhepause Selbstfindung.

18:30-19:00 Imbiss für die Nacht

Wasser und Rucksack packen.

ggf. warme Kleidung Handy Taschenlampe .

Samstag vor Sonnenuntergang begeben wir uns gemeinsam in den Wald und verbringen die Nacht zwischen Eichen und Buchen

um die nähe

der Bäume und der Lichtgestalten zu erleben.

In der Gruppe

keiner braucht Angst zu haben !

Nach Sonnenaufgang begeben wir uns zum Lager im Schweigen und lassen die Einflüsse der Nacht

in uns gehen.

Im Lager angekommen werden wir noch trommeln und der Hüter des Feuers wird uns Tee und Kaffee reichen und einen Imbiss.

Danach werden wir uns einen kurzen Einblick über die Nacht geben.

So das wir Im Mai um 7:30 in den Schlafsack gehen Und im Oktober etwas später.

11:30 Uhr Werdet Ihr mit den Trommeln geweckt.

12:00 Uhr Mittagessen

13:00 Uhr bis ca.14:30Uhr

Eindrücke schildern

15:00 Uhr Entlassung der Ortsgeister

Kaffee, Tee,Kuchen

ca. ab 15:45Uhr Heimfahrt

 

Angebot

Wollten sie schon immer mal wissen was Schamanismus ist?

Ich mache ihnen eine Angebot

Lernen sie mich und meine schamanische Arbeit unverbindlich kennen.

So lerne auch ich weiter.

Gemeinsam legen wir die Arbeit und auch den Ausgleich fest.
Ohne das ich einen festen Satz in Rechnung stelle.

Probieren sie es aus – sie können nichts verlieren nur gewinnen